Erfahrungen mit dem Prins Autogas Umbau Volvo 960, 3.0 Liter/6 Zylinder …

Autogas in Deutschlands Tiefgaragen

Tatsächlich immer noch vereinzelt zu finden: Verbotsschilder an Einfahrten von Tiefgaragen, welche das Abstellen „druckgasbetriebener Fahrzeuge“ verbieten.

Dieses Verbot für Erdgas- und Flüssiggas-Fahrzeuge in Tiefgaragen ist mittlerweile allerdings überholt!

Die “übrig gebliebenen” Verbotsschilder sind letztlich das Ergebnis mangelnder Information und/oder fehlender Umsetzung der aktuellen “Muster-Garagenverordnung” durch die Tiefgaragen-Betreiber.

Bei der Nutzungsbeschränkung für Erdgas- und Flüssiggas-KFZ handelt es sich um eine Vorschrift aus den 70er Jahren, welche heutzutage weder einen juristischen, noch einen sicherheitsrelevanten Hintergrund mehr hat.

Bereits 1993 wurde die auch heute noch bundesweit gültige „Muster-Garagenverordnung“ (Garagenverordnung, MGarVO) veröffentlicht, welche Nutzung von Tiefgaragen auch für Gas-Fahrzeuge vorsieht.

Die bauordnungsrechtliche Grundlage der “Muster-Garagenverornung” wurde mittlerweile von beinahe allen Bundesländern in die jeweils individuellen Landesgaragenverordnungen übernommen.

Allerdings untersagen Berlin, Bremen und das Saarland nach wie vor das Abstellen von Fahrzeugen mit Gas-Antriebsarten, welche schwerer als Luft sind, wenn nicht sichergestellt ist, dass eventuell austretendes Gas auch schnell & gefahrlos entweichen kann.

Dies betrifft in dem Fall auch Autogas (Flüssiggas/LPG), da dies durch den Propan-Anteil schwerer als Luft ist und sich bei nicht ausreichender Entlüftung am Boden ansammeln kann.

Nur das Bundesland Brandenburg verbietet grundsätzlich nach wie vor das Abstellen von Gasfahrzeugen jeglicher Art in Tiefgaragen.

Privaten Tiefgaragen-Betreibern bleibt es natürlich weiterhin offen Gas-Fahrzeugen die Zufahrt in ihre Tiefgaragen zu verbieten - meist ist die Ursache für ein derartiges Verbot jedoch nur Unkenntnis der aktuellen Sachlage. Ein Hinweis darauf sollte genügen um eine Einfahrtserlaubnis zu erhalten.

Details der bundesweiten Garagenverordnung, MGarVO sind online unter bauministerkonferenz.de als PDF verfügbar - aktuell ist es die erweiterte Fassung von 1997.


Keine Kommentare

.

Einen Kommentar hinterlassen

XHTML: Diese Formatierungen können in Kommentaren genutzt werden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong>